MISCHHAUT

Eine Mischhaut zeichnet sich durch trockene und fettige Stellen aus

Mischhaut tritt nur im Gesicht auf. Sie ist an manchen Stellen trocken, an anderen normal oder fettig. Typisches Merkmal einer Mischhaut: Die "T-Region" (Stirn, Nase und Kinn) ist fettig und steht im Kontrast zur trockenen Haut um die Augen und an den Wangen.

 

Sind Sie sich nicht sicher welcher Hauttyp Sie sind?
Machen Sie den individuellen Hauttest.