Sebapharma als „Idealer Arbeitgeber für Frauen“ ausgezeichnet

Vorbildlicher Einsatz für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Das dürfte nicht nur die weiblichen Mitarbeiterinnen bei Sebapharma freuen. In einer aktuellen Studie1 der Zeitschrift „Brigitte“ (Verlag Gruner & Jahr) zum Thema „Die besten Arbeitgeber für Frauen“ belegt der Hersteller medizinischer Hautreinigungs- und Pflegeprodukte einen Spitzenplatz unter den frauenfreundlichsten Arbeitgebern Deutschlands. Unter den teilnehmenden Unternehmen konnte sich das Familienunternehmen aus Boppard mit seinem Engagement für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf eine Top-Platzierung unter den 91 bestplatzierten Unternehmen sichern. Mehr als 157 Firmen – vom Kleinunternehmen bis zum Dax-Konzern – haben zwischen März und Juni 2018 an der Brigitte-Befragung teilgenommen.

 

Familienfreundlichkeit und flexible Arbeitszeiten

"Wir freuen uns außerordentlich über die Top-Bewertung als frauenfreundlicher Arbeitgeber in der Brigitte Umfrage. Als familiengeführtes Unternehmen ist die Förderung von Frauen ein wichtiges Thema für uns. So setzen wir uns als Arbeitgeber auf verschiedenste Weise für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Das ist natürlich ein tolles Ergebnis, wenn wir dafür als frauenfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet werden“, so Harald Düster, Kaufmännischer Leiter bei Sebapharma. Bei Sebapharma nimmt das Thema „Familienfreundlichkeit“ traditionell einen hohen Stellenwert ein. Das Unternehmen setzt dabei vor allem auf Flexibilität bei der Arbeitszeit und bietet neben Teilzeitarbeit, auch Homeoffice und den Wiedereinstieg nach der Geburt mit einer reduzierten Stundenzahl in der Elternzeit gerne an.