Öko-Test Bestnote für die sebamed Creme mit 2% Vitamin E

Reichhaltige Pflege für trockene Haut – zum Schutz der Haut und unserer natürlichen Ressourcen

Wer zu trockener Haut neigt, greift im Winter gerne zu einer reichhaltigen Pflege, welche die Haut schützen und mit Feuchtigkeit versorgen soll. Die Auswahl ist reichlich, die Werbeaussagen sind oft verwirrend und die Entscheidung fällt schwer. Die Zeitschrift „Öko-Test“ geht in ihrer aktuellen Ausgabe (12/2018) deshalb auch der Frage nach, wie hautverträglich und umweltfreundlich reichhaltige Gesichtscremes sind. Anders als in früheren Testreihen wurden vor dem Hintergrund der Bedenken wegen Umweltbelastungen in der aktuellen Untersuchung alle Produkte mit Silikonen und synthetischen Polymeren negativ bewertet – unabhängig von der Löslichkeit, Abbaubarkeit und Zustandsform der gefundenen Kunststoffverbindungen. Untersucht wurden insgesamt 20 Gesichtscremes für trockene Haut, darunter konventionelle Produkte und Naturkosmetik.

 

Für die sebamed Creme mit 2% Vitamin E gab es dabei die Bestnote „sehr gut“. Denn die Gesichtscreme kommt ohne die von Öko-Test kritisierten Kunststoffverbindungen sowie problematische Konservierungs- und Duftstoffe aus.

 

Reichhaltige Pflege ohne Mikroplastik

Plastikmüll belastet die Meere in erschreckendem Ausmaß. Es besteht die Notwendigkeit hier schnellstens alles zu tun, um weiteren Eintrag zu vermeiden. Bei den Kosmetika stehen Peelingpartikel im Fokus der Kritik, aber auch sogenannte flüssige Kunststoffe. „Für Verbraucher ist es wichtig zu wissen, dass die sebamed Creme nicht nur gut für die Haut ist, sondern zudem weder Mikroplastik noch flüssige Kunststoffe, wie vom B.U.N.D und von Öko-Test aktuell (Stand November 2018) definiert, enthält. Denn uns bei Sebapharma geht es als Hersteller medizinischer Hautpflegeprodukte darum, nicht nur Belastungen der Haut, sondern auch Umweltbelastungen zu minimieren“, führt Dr. Michaela Arens-Corell, Leiterin der medizinisch-wissenschaftlichen Abteilung bei Sebapharma, aus. Die sebamed Creme mit 2% Vitamin E, eine reichhaltige Öl-in-Wasser-Emulsion, wurde speziell für die Bedürfnisse empfindlicher und trockener Haut entwickelt und ist vom ECARF-Institut als Allergiker-freundlich zertifiziert. Die hohe Konzentration von 2% Vitamin E trägt zum Schutz vor Freien Radikalen bei, die z.B. durch UV-Strahlung und Luftschadstoffe gebildet werden und vorzeitige Hautalterung verursachen. Zusätzlich stärkt der pH-Wert 5,5 den Hautschutzmantel und fördert so die natürliche Widerstandskraft gegen schädigende Umwelteinflüsse.

 

Klinische und dermatologische Tests bestätigen die sehr gute Hautverträglichkeit und Pflegewirkung.