GLOW by dm Wien

sebamed unter den Top-Marken auf der ersten GLOW in Österreich

 

Ein Tag, 9.000 Quadratmeter, 48 Marken und die Top-Youtuber und beliebtesten Instagram-Stars versammelt an einem Ort – das ist die GLOW by dm. Am 26. Januar fand die größte Beautymesse nun erstmals in Wien statt. Mit dabei war auch der Hautpflegespezialist sebamed und begeisterte über 5.000 Beauty-Interessierte.

 

Beliebte Marke: Großer Andrang am sebamed Stand

„Die GLOW ist für uns die perfekte moderne Plattform, um die junge Zielgruppe anzusprechen. Hier können sie unsere Produkte vor Ort ausprobieren, sie riechen, Hintergrundinformationen zum pH-Wert 5,5 erfahren und natürlich Fragen stellen, die direkt am Stand im persönlichen Dialog beantwortet werden“, so Udo Klüwer, Director Global Marketing von Sebapharma über die Teilnahme von sebamed auf der GLOW Wien. Und das Konzept ging auf, denn der Andrang am sebamed Stand war groß: Schnell bildete sich eine lange Schlange vor der pinken sebamed Rosenwand als gefragte Selfie-Kulisse. Zusätzlicher Besuchermagnet war das sebamed Glücksrad. Neben ein bisschen Glück war hier auch sportlicher Einsatz gefragt. Ganz nach dem Motto „Kniebeugen für einen Gewinn“ leitete die Kunstturnerin Isabella Huber von der SPORTUNION, mit der Sebapharma in Österreich kooperiert, die Besucher an, sich für ihren Gewinn von ihrer sportlichen Seite zu zeigen und sorgte damit für gute Stimmung bei den Jugendlichen. 

 

Perfekte Inszenierung: Zielgruppengerechte sebamed Ansprache

 

Wissenschaftlicher ging es hingegen bei der Abschminkstation zu: Mit dem sebamed Mizellenwasser, einer sebamed Limited Edition zur GLOW, ließen sich die Besucher abschminken und erhielten eine professionelle Hautberatung mit tollen Pflegetipps für die optimale Make-up-Grundlage. Abgeschminkt und gut gepflegt zauberte eine Visagistin den Besuchern anschließend mit hochwertigen Alverde-Produkten ein natürliches Tages-Make-up für den perfekten GLOW. Laboratmosphäre entstand währenddessen bei den Hautworkshops: Mit Erlenmeyerkolben und Reagenzgläsern kreierten die Teilnehmer ihr ganz eigenes Duschgel in verschiedenen Farben und Düften, die sie mit nach Hause nehmen konnten. Die begeisterten Reaktionen der Besucher zeigten, dass auch die sebamed Präsenz auf der GLOW in Wien ein voller Erfolg war.