DTB und Sebapharma verlängern Zusammenarbeit

Die Sebapharma GmbH & Co. KG bleibt mit seiner Marke sebamed Partner des Deutschen Tennis Bundes (DTB). Die 2017 für vier Jahre geschlossene Kooperation zwischen dem Dachverband und dem rheinland-pfälzischen Unternehmen, das unter dem Namen sebamed Produkte der medizinischen Hautreinigung- und Körperpflege vertreibt, wird um ein weiteres Jahr verlängert. Die Marke, deren Produkte für ihren pH-Wert von 5,5 bekannt sind, bleibt damit ein weiteres Jahr offizieller DTB-Projektpartner und Ausrüster.

 

Seit Beginn der Zusammenarbeit unterstützt sebamed die vom DTB organisierte gemeinsame Eröffnung der Freiluftsaison unter dem Kampagnendach „Deutschland spielt Tennis!“. Bei Deutschlands größter Vereinsaktion mit über 2.000 teilnehmenden Vereinen pro Jahr werden den Vereinen nicht nur kostenfreie Werbematerialien zur Verfügung gestellt. Vielmehr werden unter allen teilnehmenden Vereinen über 200 attraktive Vereinsgewinne verlost, die auch von sebamed großzügig unterstützt werden. In 2021 wird sebamed dieses Engagement noch erweitern und den ersten 1.250 Vereine, die sich zur Saisoneröffnung anmelden, zusätzlich jeweils 100 Produkte der sebamed Sportdusche zur Verfügung stellen. Der gemeinsame Saisonauftakt in die neue Freiluftsaison ist ab dem 24. April geplant.

 

„Wir freuen uns, mit sebamed auch in diesem Jahr Partner des Deutschen Tennis Bundes zu sein. Seit über 50 Jahren stehen die sebamed Produkte mit dem pH-Wert 5,5 für gesunde Haut und entsprechen speziell den Ansprüchen strapazierter Sportlerhaut – aus diesem Grund vertrauen besonders Sportler auf die medizinische Hautreinigung und -pflege von sebamed“, so sagt Dr. Daniel Rothoeft, Stv. Vorsitzender der Geschäftsleitung der Sebapharma GmbH & Co. KG, und ergänzt: „Mit über 9.100 Clubs und knapp 5,9 Millionen organisierten und nichtorganisierten aktiven Tennis-Spielerinnen und –Spielern können wir also die ideale Zielgruppe erreichen.“

 

Ein weiterer Baustein der Kooperation ist die Unterstützung der Deutschen Meisterschaften aller Altersklassen sowie weiterer vom DTB veranstalteten Turniere. Dazu zählen beispielsweise das Tennis Challenger Hamburg oder auch die Deutschen Beach Tennis Meisterschaften in Saarlouis, bei denen die Teilnehmer*innen mit sebamed-Produkten ausgestattet werden. Auf Tagungen und Veranstaltungen des DTB ist ebenso eine Einbindung der Marke vorgesehen und auch die Landesverbände profitieren von den kostenfreien Produktmustern, die im Rahmen der Kooperation zur Verfügung gestellt werden.

Quelle: DTB