sebamed Anti-Rötungen

Wirkt 4-fach bei geröteter Haut

Neu in Ihrer Apotheke – Die neue sebamed Anti-Rötungen Linie mit Reinigungs- und Pflegeprodukten für die sehr empfindliche, zu Rötungen neigende Haut und Rosacea (Vorstadium und Subtyp I). Mit dem innovativen Anti-Rötungs-Komplex wirken die sebamed Anti-Rötungen Produkte 4-fach gegen die Ursachen und Symptome von Rötungen:

 

Wirkt 4-fach gegen die Ursache von Rötungen:

  1. entzündungshemmend mit Physalis pubescens1 und
    innovativem Anti-Rötungs-Komplex
  2. barrierestärkend mit dem pH-Wert 5,5
  3. UV-Schutz mit Lichtschutzfaktor 202
  4. gefäßstärkend mit Centella Asiatica1

Wirkt 4-fach gegen die Symptome von Rötungen:

  1. kühlende Wirkung
  2. Minderung und Verhinderung von Rötungen
  3. Datei: Anti-Rötungs-Komplex

    hautberuhigende Wirkung
  4. spendet sofort ein angenehmes Hautgefühl

 

sebamed Anti-Rötungen – Bestens beraten bei Hautrötungen

sebamed ist bekannt als medizinischer Hautpflege-Spezialist und bietet Ihnen folgende drei Produkte für sehr empfindliche, zu Rötungen neigende Haut und Rosacea (Vorstadium und Subtyp I) an:

sebamed Reinigungsschaum

Reinigungsschaum fühlt sich angenehm an und beruhigt bestehende Rötungen

1. reinigt die Haut besonders schonend
2. spendet sofort ein angenehmes Hautgefühl
3. beruhig bestehende Rötungen und Hautirritationen
4. angenehm kühle und erfrischende Textur

 

zum Produkt

sebamed leichte Tagespflege

Leichte Tagescreme lindert bestehende Rötungen anhaltend

1. sofortige hautberuhigende und kühlende Wirkung
2. Pflanzenextrakt wirkt gefäßstärkend
3. Pflegeformel beugt der Entstehung weiterer Rötungen vor
4. LSF 20 schützt vor sonnenbedingter Hautveränderung

 

zum Produkt

sebamed regenerierende Intensivpflege

Intensivpflege regeneriert die Hautbarriere nachhaltig

1. Pflanzenextrakt wirkt gefäßstärkend
2. minimiert nachhaltig Rötungen und Hitzegefühl
3. Pflegeformel beugt der Entstehung weiterer Rötungen vor 
4. wirkt regenerierend und aufbauend

 

zum Produkt

Mehr Informationen zu den Produkten erhalten Sie hier.

 

 

Wertvolle Inhaltsstoffe für die Bedürfnisse empfindlicher, zu Rötungen neigender Haut und Rosacea (Vorstadium und Subtyp I)

Was ist Rosacea und wer ist davon betroffen?

Rosacea ist eine chronisch-entzündliche und zunächst schubweise auftretende Hauterkrankung im Gesicht:

  • Ca. 12,4% der deutschen Bevölkerung leidet an Rosacea
  • Tritt meist im Alter zwischen dem 30. und 50. Lebensjahr auf
  • Insbesondere in nördlichen Ländern Europas 
  • Frauen sind häufiger betroffen als Männer
  • Weitaus schwerere Ausprägungen liegen bei Männern vor
  • Die meisten Betroffenen wissen oft nicht, dass Sie Rosacea haben

Welche verschiedenen Subtypen und Schweregrade gibt es bei Rosacea?

Typischerweise entwickelt sich die Rosacea chronisch aus einem Vorstadium hin zu drei Subtypen.

 

Die Produkte der sebamed Anti-Rötungen Linie wurden an Patienten mit Vorstadium und Subtyp I getestet. Hier ist eine Prävention mit Dermokosmetik möglich.

 

Für schwerere Ausprägungen der Rosacea (Subtyp II und Subtyp III) ist eine Behandlung in Absprache mit Ihrem Dermatologen erforderlich und oft eine medikamentöse Therapie nötig.

 

Die Produkte der sebamed Linie können therapiebegleitend eingesetzt werden.

 

Was ist die Ursache von Rosacea?

Die häufigsten Triggerfaktoren (Auslöser):
Die Gesichtshaut von Rosacea-Patienten reagiert übermäßig empfindlich auf verschiedene äußere Reize. Reaktionen können das typische Flushing sein (spontan und kurzauftretende Rötungen), eine Verstärkung anderer schon vorhandener Symptome oder die Auslösung eines neuen Krankheitsschubs. Zu den am häufigsten genannten Triggerfaktoren gehören:

  • UV-Strahlung
  • Emotionaler Stress, Aufregung
  • Physikalische / chemische Reize (z.B. Hitze / Wind / Kälte / hohe Luftfeuchtigkeit, heiße Bäder, ungeeignete Kosmetika, Medikamente)
  • Sportaktivitäten / körperliche Anstrengung
  • Scharfe Speisen / heiße Getränke
  • Alkoholkonsum und Rauchen

 

Wie entsteht Rosacea?

Ein Grund für die Entstehung von Rosacea ist eine Störung der Bewegungsprozesse in den Blutgefäßen. Der Blutdurchfluss unter der Haut erhöht sich. An der Hautoberfläche ist dies dann in Form von Hautrötungen (Vorstadium) und geweiteten Äderchen (Subtyp I) sichtbar.

Sollten Sie unsicher sein, ob Sie ebenfalls an Rosacea leiden, empfehlen wir Ihren Dermatologen zu konsultieren.

 

1: Nur bei sebamed Leichte Tagespflege und Regenierender Intensivpflege
2: Nur bei sebamed Leichte Tagespflege